Harmonisierung der inneren Gestimmtheit

Diese Lesemeditation/-kontemplation mit affirmativem Charakter kann eine hilfreiche Unterstützung sein, um das eigene innere Wohlbefinden zu verbessern. Insofern ist sie geeignet für den gut gestimmten Tagesstart sowie dafür, Momenten der inneren Disharmonie eine konstruktivere Ausrichtung zu geben.

WOHLBEFINDEN IST MEIN NATÜRLICHER ZUSTAND.

Weiß ich, was ich will?

Habe ich Freude an der Entfaltung meiner Wünsche?

Spüre ich die Lebendigkeit eines neuen Wunsches in mir pulsieren?

Zur Entfaltung meines Daseins gehört naturgemäß, dass Wünsche und Absichten aus mir entstehen.  Durch meine Beobachtung dessen, was in meiner Umwelt geschieht und durch meine Reaktion darauf bewirke ich, dass sich bei mir bestimmte Vorlieben und Wünsche zeigen. Ich wertschätze meine individuelle Perspektive. Ich wertschätze meine Vorlieben ebenso wie meine Wünsche und Absichten. Deshalb spüre ich stets den Wert und die Macht meiner persönlichen Perspektive, die meinem inneren Selbst entspringt. All meine Kraft kommt aus meinem inneren Selbst. Auf diese Weise sind meine Gedanken, Überzeugungen, Absichten und Entscheidungen kraftvoll aufgeladen. So wird verwirklicht, was ich von meiner inneren Perspektive aus in Bewegung setze.

Bin ich mir bewusst, dass ich meine Erfahrungen selbst erschaffe?

Ich lenke meine Energie mit meiner Aufmerksamkeit und meiner Fokussierung gezielt in spezifische Bahnen. Diese energieaufgeladene Konzentration ermöglicht mir eine absichtsvolle Selbstentfaltung und steigert meine Lebensfreude. – Ich will freudvoll leben!

Ich erinnere mich jetzt an mein wirkungsmächtiges inneres Selbst und spüre Zuversicht, Freude und Lebenslust in mir.  Dafür lasse ich alle Wahrnehmungen los, die meine innere Lebensfreude und meine Gestaltungsmacht beeinträchtigen. Ich beabsichtige,  mir des machtvollen Wissens meiner inneren Weisheit, das im Zentrum meines wahren SEINs pulsiert,  bewusst zu sein.

 

Ich erfreue mich an der Vorstellung der leichten und anmutigen Reise zur Entdeckung meines SEINs. Denn ich bin allumfassend frei! Freiheit ist die Grundlage meiner Existenz. Dieses Wissen ist so tiefgründig, dass ich mich sofort uneins mit mir selbst fühle, wenn ein Mitmensch das, was ich erschaffe, zu hintertreiben oder anzugreifen versucht. In mir ist das Wissen lebendig, dass ich tatsächlich meine Lebenserfahrungen selbst erzeuge und dass Freiheit die Grundlage all meiner Erfahrungen bildet. Deshalb ist es ganz allein meine Angelegenheit, welche Art von Leben ich mir erschaffe, vor allem da ich mir bewusst bin, dass jedes Leben ein Wachstumsprozess ist. Ich fühle mich wohl dabei, meinen ureigenen, machtvollen Impulsen und Regungen zu folgen.

Auch wenn sich einige meiner Wünsche erst noch verwirklichen, fühle ich mich jetzt wohl, hier an diesem Ort in dieser Situation. Ich will mir stets des wahren Potenzials meines JETZT bewusst sein. Denn meine ganze Macht liegt im JETZT. Intensive Gefühle, die immer eng verquickt mit Gedanken sind, sind ein innerer Indikator dafür, dass sich diese Gedanken verwirklichen werden. Denn jeder Gedanke hat schöpferisches Potenzial und den Drang zur Verwirklichung.

Mein wahrhaftiges Wissen erwächst aus meiner Lebenserfahrung. Und mein wichtigstes Fundament dafür ist meine Gestaltungsfreiheit! Nur ich kann für mich erschaffen. Deshalb beabsichtige ich jetzt, in dem natürlichen Zustand der Klarheit,  der liebevollen Güte, der Wertschätzung und der bewussten Spontanität zu leben. Ich bin frei, meine eigenen Entscheidungen zu treffen – hinsichtlich meiner Gedanken, meines Verhaltens und meiner Handlungen!

©Mica Felicitas Waltemath 2018 | intrapersonale

 

 

Artikelthemen

↑ nach oben
error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen